Schlarmann: „Wollen Menschen mehr Mobilität bieten“

Kreis, Kommunen und Busfirmen wollen sich auf zweijährigen Modellversuch mit Anrufbussen verständigen

Den Kreis Vechta auf die Herausforderungen der alternden Gesellschaft rechtzeitig vorbereiten – das hat sich die Kreis-CDU auf ihre Fahnen geschrieben. Jetzt hat die CDU Kreistagsfraktion dazu einen sehr konkreten Beschluss gefasst: Gemeinsam mit den Kommunen und Busunternehmen vor Ort soll der Landkreis Vechta einen kreisweiten öffentlichen Personennahverkehr entwickeln.

 

Weiter...

   

Wer rechtzeitig anruft, wird mitgenommen

Anrufbusse sollen ab Mai 2013 im Kreisgebiet fahren / Am12. Juli entscheidet der Kreistag über Zuschüsse

Eine Zentrale soll die Busse zu den Haltestellen leiten, an denen Fahrgäste einsteigen wollen. Das System wird in Detmold schon eingesetzt. Von Ulrich Suffner Kreis Vechta. „Kaputt reden kann man alles“, warnt Thomas Bojes sparsame Lokalpolitiker vor voreiligen Schlüssen. Der Geschäftsführer des Lohner Busunternehmens Schomaker ist überzeugt: „Öffentlicher Personennahverkehr wird im Kreis Vechta ein Erfolg, wenn wir das jetzt richtig umsetzen."

 

Weiter...

   

63-Jährige fährt schwarz und sitzt jetzt im Gefängnis

Vechta/Osnabrück (ak). Diese Strafe ist hart:Weil sie einen Gesamtschaden von 21.10 Euro verursacht haben soll, sitzt eine 63-jährige Frau nun in Vechta im Gefängnis.

Weiter...

   

Sperrungen beginnen nach dem Thomasmarkt

ZwischenVechta und der A1 wird die Fahrbahn saniert, Autofahrer müssen mit Behinderungen rechnen. Die Baukosten von 290 000 Euro trägt das Land Niedersachsen. Gearbeitet wird in drei Abschnitten. Von Andreas Lesch Vechta – Wer Vechta mit dem Auto in Richtung Westen und A1 verlässt, muss sich demnächst auf erhebliche Behinderungen und längere Fahrtzeiten einstellen. Ab Montag, dem 31. Oktober, wird auf der Falkenrotter Straße und Vechtaer Straße die Fahrbahndecke erneuert – voraussichtlich bis zum 12. November.

Weiter...

   

Improvisationstalente mit Fernweh

Die Straße ist ihr Zuhause: Brummifahrer sind ständig auf Achse. In ihrer Führerkabine sind sie dabei viel allein unterwegs. Und für Fernfahrerromantik bleibt eher wenig Platz. Azubis mit technischem und kaufmännischem Verstand haben aber gute Jobaussichten.

Weiter...

   

Erweiterung der Schulbuskosten abgelehnt

Holdorf (hvo) – Es bleibt wie esist: Die Ausweitung der freiwilligen finanziellen Beteiligung fürdie Schülerbeförderungskosten ist in Holdorf vorerst vom Tisch. Bei zwei Enthaltungen der SPD-Ratsfrauen Inge Schusterund Elisabeth Vodde-Börgerdinglehnten die Mitglieder des Schul- und Kulturausschusseseinen entsprechenden Antragder UWG ab. Dieser sah vor, die Förderung für Schüler ab dem fünften bis zehnten Schuljahr durch die Gemeinde freiwillig zu übernehmen.

Weiter...

   

Busfahren lernen

Vechta (nh) – Das Haus Gabriel, ein Wohnheim für Menschen mit einer psychischen, Belastung, durfte jetzt ein kostenloses Stadtbustraining der Firma Wilmering absolvieren.

Weiter...

   

Volltrunkene kommen nicht in den Bus

keine-kurzen-fuer-die-kurzenDie Warnung ist unmissverständlich: Wer total betrunken mit dem Bus zum Stoppelmarkt möchte, den lassen die Busfahrer stehen. Bei Randale in den Fahrzeugen der Verkehrsgemeinschaft im Landkreis Vechta wird sofort die Polizei gerufen. Das sagt Geschäftsführer Thomas Bojes.

Wie in jedem Jahr stellten sturzbetrunkene ein gr0ßes Problem für die Busfahrer dar. Um niemanden zu gefährden, seien alle Fahrer angewiesen, den Notruf zu wählen und zu warten, bis die Randalierer von der Polizei abgeholt werden würden.

Weiter...

   

Neue Tarife ab dem 01.08.2011

Mit Genehmigung der Landesnahverkehrsgesellschaft Hannover vom 13.072011 treten auf allen Omnibuslinien nach § 42 PBefG im Landkreis Vechta folgende Tarife ab dem 01.08.2011 in Kraft:

 

Weiter...

   

Wilmering steigert mit

Geboten wird durch das Hochhalten der blauen Karte.

 

Herford (nw). Es wirkt so, als würden die Busse in der Halle des VMR-Betriebshofs Spalier stehen, als Auktionator Hubert Küpers gegen 11 Uhr seine Arbeit aufnimmt: die Versteigerung eines Traditionsunternehmens.

 

Weiter...

   

Seite 3 von 4